Liebe Fahrerinnen und Fahrer

Unser zweites Rennen der Saison 2019 liegt schon einige Tage hinter uns und in knapp vier Wochen steht das nächste Bergrennen in Marchaux auf dem Programm. Mit Blick auf die weitere Saison wende ich mich deshalb mit einer Information und einem Anliegen der Rennkommission an euch.

Information zur Rundstreckenveranstaltung in Metz (F) am 27. und 28. Juli 2019

Die In Colmarberg Anwesenden wurden bereits vor Ort darüber in Kenntnis gesetzt, dass das geplante Rennen in Metz nicht stattfinden wird. Grund dafür ist die Tatsache, dass die Veranstaltung von Seiten der französischen Regierung keine Durchführungs-Bewilligung erhält. Unsere Motorsport Kolleginnen und Kollegen vom VFV haben im Vorfeld alles Erdenkliche unternommen um die Veranstaltung zu ermöglichen, haben aber trotzdem eine leider auch nicht begründete Absage erhalten. Noch vor Ort, in Colmarberg; hat der VFV jedoch seine Fühler ausgestreckt und es besteht die reale Aussicht, dass wir als Ersatz für die gestrichene Veranstaltung in Metz an diesem Datum ersatzweise nochmals in Colmarberg fahren könnten.

Näheres dazu werdet Ihr in Kürze direkt von unserer administrativen Leitung Christine Jaun erfahren.

Siegerehrungen – Podestplätze

In Colmarberg hatten wir wieder einmal die Situation, dass selbst Fahrer welche einen Podestplatz errungen hatten bei der Siegerfeier nicht mehr vor Ort waren und auch keine Information über die Gründe dafür vorlagen. Das sind dann immer etwas peinliche Momente, insbesondere wenn wir mit unseren Kollegen vom VFV fahren und quasi deren Gastfreundschaft geniessen dürfen. Wir sollten in diesem Zusammenhang auch daran denken, dass sich die Verantwortlichen beim VFV mit viel Engagement dafür einsetzen, dass wir mit unseren Motorrädern fahren können. Es ist deshalb aus meiner Sicht auch eine Frage des Respektes und der Würdigung dieses Engagements wenn wir uns darum bemühen, künftig derartige unangenehme Situationen zu verhindern. Das Mindeste wäre, wenn wir bei solcher Gelegenheit wenigstens in der Lage wären zu sagen warum der/die Betreffende nicht mehr anwesend sein kann. Ich bitte euch deshalb in Zukunft mehr darauf zu achten und wenn möglich halt auch mal etwas länger vor Ort zu bleiben um den Veranstaltern, ebenso wie den jeweiligen Pokalgewinnern die entsprechende Ehre und den dazugehörigen Applaus zukommen zu lassen. Ich will an dieser Stelle auch nicht verhehlen, dass ich selbst in der Vergangenheit des Öfteren zu den „Schnellheimkehrern“ gehörte und aus eigener Erfahrung weiss, dass manchmal der berufliche Alltag durchaus Anlass dazu sein kann. Aber ich meine mich diesbezüglich gebessert zu haben, sehe natürlich im Rahmen meiner Funktion als Obmann vieles etwas anders und würde mich vor allem sehr freuen, wenn wir auch an diesem Teil der Veranstaltungen unsere Präsenz in naher Zukunft noch verbessern könnten.

Somit verbleibe ich mit sportlichen Grüssen und freue mich darauf Euch in Boecourt, beim traditionellen Apero und beim Rennen wieder mit euch zusammen zutreffen.

Walter Meury

Obmann FHRM

 

pdf iconTeilnehmerliste Marchaux

22.05.2019 Philipp Weber


 

Colmar-Berg

Das erste Rundstrecken Rennen der Saison war am Samstag nass und am Sonntag Sonnig.
Wegen Wasser und Oel musste am Samstag Trainings abgesagt werden. Das Pflichttraining wurde
dann am Sonntag morgen nachgeholt. Somit hatten wir nurnoch zeit für einen Wertungslauf.

pdf iconColmar-Berg

 19.05.2019 Philipp Weber


 

Franclens

Das erste Rennen der Saison 2019 war kalt und nass.
Die Rangliste ist unter ResultateBlättern.

 

pdf icon2019_Franclens

11.05.2019 Philipp Weber